die Struktur

Im breitesten und sonnigsten Tal der ganzen Alpenkette, dem Nonstal, am Fuße des sanften Abhangs des “Dos dela Palustela”, einer der zahlreichen Moränenhügel, die sich auf der lieblichen Hochebene des oberen Nonstals erheben, befindet sich der altehrwürdige Hof Maso di san Bartolomeo.
Hier werden die bekannten Obstgärten des Nonstals, die den Gaumen mit ihren knackigen und saftigen Äpfeln entzücken, allmählich abgelöst von Wiesen, Feldern, Wäldern bis hin zu den Weiden der Bergalmen. Dort verarbeiten die geschickten Hände des Käsers die Bergmilch zum König der Käse, dem “Trentingrana”.
Neben dem Maso befindet sich das altehrwürdige Kirchlein, das dem Heiligen Bartholomäus gewidmet ist und wegen seiner Fresken schon zu Zeiten der Römer als kleines Schmuckstück galt.
Das Kirchlein ist Zeitzeuge der langen Geschichte und der Legenden, die sich um den Hof ranken.
Zu Recht wurde es auch in die Route “ Stiegen zum Himmel – Alpine Straße der Romanik” aufgenommen, die die wichtigsten romanischen Stätten der Alpentäler verbindet, vom Nonstal über das Etschtal und den Vintschgau bis ins Engadin.
Das Bauernhaus wurde erst vor kurzem liebevoll restauriert. Die dabei verwendete Mischung aus traditionellen Materialien und Bautechniken wie Holz, Stein und Kalkverputz und modernen Energiespartechnologien garantiert, dass das Maso auch heute noch unverändert seinen von Geschichte und ländlicher Gastfreundschaft geprägten Charme bewahrt.
Im Einklang mit seiner langen Tradition als Ort der Verehrung, Stärkung und Zuflucht bietet der Agriturbetrieb ‘Maso San Bartolomeo heute Gastfreundschaft in großzügigen und komfortablen Zimmern. Es erwartet Sie ein reichhaltiges und schmackhaftes Frühstück mit typischen hausgemachten Spezialitäten in einem selbst im Nonstal einzigartigen Ambiente.
Das Nonstal ist idealer Ort für Ferien im direkten Kontakt mit der Natur, für schöne Spaziergänge vorbei an Feldern und Wiesen, die sich mit sorgfältig angelegten Apfelgärten abwechseln, oder für eine Besichtigung der Naturcanyons der Bergbäche Rio Novella und Rio Sass. In den typischen nonsberger Restaurants und Lokalen haben Sie Gelegenheit, die köstlichsten einheimischen Spezialitäten und Weine zu probieren.
Nur 2 km entfernt vom Maso können Sie sich auch bei einer vergnüglichen Golfpartie auf einem der panoramareichsten Golfplätze der Dolomiten (18 Loch) entspannen.
Die strategisch günstige geografische Lage des Agriturbetriebs ‘Maso San Bartolomeo machen ihn zu einem idealen Ausgangspunkt für Ausflüge in die wichtigsten Städte und Museen im Trentino und in Südtirol, und bieten Ihnen die Gelegenheit, sich ausgiebigst Ihren Lieblingssportarten zu widmen.
In wenigen Autominuten erreichen Sie die wichtigsten Skigebiete der Region (Paganella, Folgarida-Marilleva, Ultental, Mendelpass).

Servizi

Parcheggio - La struttura è dotata di un parcheggio privato

 

Disabilità - Il maso è in grado di accogliere ospiti con disabilità

 

MTB - E' possibile fare gite in Mountain Bike

 

Racchette da Neve - E' possibile fare gite immersi nella neve con le "Ciaspole"

 

Giardino - La struttura è dotata di un giardino privato

 

Deposito - E' possibile lasciare in custodia le vostre attrezzature invernali

 

TV SAT - Ogni stanza è dotata di TV Satellitare

 

Wi-Fi - Ogni stanza è dotata di connessione internet

Val di Non Angebote

Lasciatevi consigliare percorsi a piedi o in bicicletta partendo dall'agriturismo e godendo della natura che ci circonda.

Visitate in nostri laghi: Il lago di Tovel, di Santa Giustina, lago di Coredo e il lago di Tavon. Simboli della ricchezza idrica della zona.

Chiamata nell'antichità Anaunia dalla popolazione degli Anauni, in Val di Non è possibile visitare il Museo usi e costumi o il Museo retico.

CASTELLI

[Translate to DE:] La Val di Non vanta in Trentino il maggior numero di castelli. Sono gli antichi testimoni del passato glorioso dell'anaunia.